Entgraten, schaben, Oberflächen bearbeiten

Um hartnäckige Rückstände zu entfernen, existiert eine Vielzahl von Schabern. Bohrungen müssen oft weiter bearbeitet werden. Entgraten, reiben oder honen sind Methoden, um die Passgenauigkeit von Bohrlöchern zu erhöhen. Zur groben Reinigung verschmutzter Oberflächen eignet sich eine Bürste. Diese und andere Anwendungen verlangen ein breites Spektrum an Bearbeitungswerkzeugen, welche Sie von unseren Fachhändlern beziehen können.

 

 


Artikel 1-24 von 167

Oberflächen professionell bearbeiten

Bei der der Bearbeitung von Oberflächen werden unterschiedliche Ansprüche gestellt. Im günstigsten Fall reicht die Reinigung mit einer Drahtbürste aus. Zum Ebnen von Oberflächen oder zum Entfernen von Dichtungs- und Klebstoffrückständen, empfiehlt sich die Verwendung von Schabern. Es gibt unterschiedliche Schaber für viele Anwendungsbereiche. Beispielsweise lassen sich Passungen für Lager mit Dreikantschabern hervorragend glätten. An Ebenen Flächen sind Flachschaber oft hilfreich.

Entrater bieten die Möglichkeit Bohrungen oder Materialzuschnitte zu entgraten. Störende Grate werden sicher entfernt, da diese die Verwendung der Teile behindern und Verletzungspotential bergen.

Viele Bohrungen verlangen überdurchschnittliche Maßhaltigkeit. Um diese im Inneren feinst zu bearbeiten werden Werkzeuge wie Reibahlen oder Honbürsten verwendet. Mit ihnen können sehr glatte Oberflächen erzeugt werden.

Unsere Fachhändler bieten Ihnen eine professionelle Beratung, für die Auswahl des richtigen Werkzeuges für den jeweiligen Arbeitszweck.

 

* ggf. zuzüglich Versandkosten

 

² Gültig vom 2.11.2016 bis einschließlich 23.12.2016. Zu den Aktionsbedingungen.