Genau arbeiten mit Profi-Fräsern

Fräser eigenen sich zur spanenden Bearbeitung einer Vielzahl von Materialien. In Metall, Holz und Kunststoff können exakt Oberflachen, Bohrungen oder geometrische Formen herausgearbeitet werden. Unsere Fachhändler bieten Ihnen ein umfangreiches Angebot an Fräsern für unterschiedlichste Materialien und Anwendungen.


Artikel 1-24 von 728

Materialbearbeitung in drei Dimensionen

Umfangsfräser erlauben Materialbearbeitungen in zwei Dimensionen, Stirnfräser sogar in drei. Dies ist ein Vorteil gegenüber Bohrern, mit denen nur in eine Richtung gearbeitet werden kann. Es gibt Fräswerkzeuge für die verschiedensten Anwendungsfälle. Unterschieden werden können Fräser nach Art der Aufnahme. Schaftfräser können in Spannfutter entsprechender Maschinen gespannt werden. Aufsteckfräser werden auf Fräsdorne gespannt und sind ohne diese nicht zu verwenden.

Die unterschiedlichen Anwendungsfälle stellen verschiedene Anforderungen an einen Fräser. Form, Material oder Schneiden-Geometrie ist ausschlaggebend für die Eignung des Fräsers. Gewinde-, Langloch-, Nut-, oder Profilfräser unterscheiden sich deutlich in ihrer Form. Das zu bearbeitende Werkstück entscheidet mit seiner Materialeigenschaften, aus welchem Material der Fräser sein muss. Das zu bearbeitende Material muss immer weicher als das Bearbeitende sein. Für besonders harte Materialien gibt es spezielle Hartmetall- oder Diamantfräser.

Diese und weitere Fräser finden Sie im Angebot unserer Fachhändler.

 

* ggf. zuzüglich Versandkosten

 

² Gültig vom 2.11.2016 bis einschließlich 23.12.2016. Zu den Aktionsbedingungen.