Profi-Gaslötgeräte

Zum Hart- und Weichlöten kann Gas eingesetzt werden. Gaslötgeräte bieten den Vorteil von elektrischem Strom unabhängig zu sein. Sie eigenen sich für Lötarbeiten an Rohrleitungen oder elektrischen Verbindungen auf Baustellen oder im Freien. Unsere Fachhändler bieten Ihnen eine Auswahl an Gaslötgeräten für eine Vielzahl von Anwendungen.


Artikel 1-24 von 73

Professionelle Lötverbindungen

Das Löten mit Gas kommt in verschiedenen Gewerken oft zum Einsatz. Dachdecker beispielsweise benötigen Kupferlötkolben für Kupferverkleidungen oder Dachrinnen. Im Elektrobereich werden Gaslötkolben zum Verlöten von Leitungen eingesetzt. Auch im Heizung- und Sanitärgewerbe werden Rohrleitungen gelötet.

Die Unabhängigkeit von elektrischem Strom ist dabei einer der größten Vorteile. Auf Baustellen oder im Freien ist häufig kein Stromanschluss vorhanden. Um in solchen Situationen schnelle und präzise Lötarbeiten auszuführen, empfehlen sich Gaslötgeräte.

Bei unseren Fachhändlern sind verschiedene Systeme beziehbar. Für kleinere Arbeiten gibt es Hart- und Weichlötlampen, die mit Kartuschen betrieben werden. Für längere Einsatzdauern sind Propangaslötgeräte mit Gasflaschenanschluss empfehlenswert. Gern beraten Sie unsere Fachhändler, welches Lötgerät sich für Ihre Anwendung eignet.

* ggf. zuzüglich Versandkosten

 

² Gültig vom 2.11.2016 bis einschließlich 23.12.2016. Zu den Aktionsbedingungen.