Profi-Gasschweißgeräte

Gasschweißgeräte eigenen sich für Schweiß-, Löt- und Brennarbeiten. Wenn kein Stromanschluss für elektrische Schweißgeräte vorhanden ist, kann steckdosenunabhängig gearbeitet werden. Je nach Anwendung finden unterschiedliche Gasschweißgeräte Verwendung. Autogenschweiß- oder Propanschweißgeräte und dazugehöriges Zubehör können Sie bequem online von unseren Fachhändlern beziehen. 

 


Artikel 1-24 von 36

Schweißen mit der Flamme

Autogenschweißgeräte eignen sich zum Schweißen, Löten und Brennen. Bei sehr dünnen Materialien ist das Autogenschweißen zu empfehlen, da mit elektrischen Geräten der Energieeintrag oft zu hoch ist und das zu schweißende Material durchbrennen kann. Hartlötarbeiten können ebenfalls durchgeführt werden. Mit entsprechenden Brenneraufsätzen ist ein Autogenschweißgerät hervorragend zum Schneidbrennen geeignet. Das Acetylen-Sauerstoff-Gemisch verbrennt mit genügend Wärme, um auch dickes Material zu trennen.

Mit Propangeräten sind Schweißarbeiten nur bedingt möglich, da die Flamme meist nicht genug Wärme erzeugt um Material und Fülldraht zu verschmelzen. Zudem verbrennt Propan mit einer rußenden Flamme und kann die Festigkeit von Schweißnähten durch Verschmutzungen mindern. Bestimmte Arbeiten wie das Verschweißen von Dachpappe können dennoch ausgeführt werden. Zum Brennschneiden können Propangasschweißgeräte verwendet werden. Spezielle Brenneraufsätze erhöhen die Schneidtemperatur und ermöglichen ein präzises Arbeiten.

* ggf. zuzüglich Versandkosten

 

² Gültig vom 2.11.2016 bis einschließlich 23.12.2016. Zu den Aktionsbedingungen.