Klingen & Messer - scharfe Schnitte im Handwerk

Selbst die schärfste Messerklinge der Welt wird mit der Zeit stumpf oder kann brechen. Bei alltäglichen Schneidarbeiten im Handwerk und der Industrie kommen unterschiedliche Messer zum Einsatz. Cuttermesser, Entgratermesser, Folienschneider, Handwerkermesser oder das klassische Taschenmesser sind notwendige Werkzeuge, die häufig verwendet werden. Für gute Schneidergebnisse sowie schnelles und sicheres Hantieren ist die Schärfe und Beschaffenheit der Messerklinge wichtig. Ist die Messerklinge stumpf, muss diese entweder geschliffen oder ersetzt werden. Für die verschiedenen Arten von Messern sind passende Klingen in hochwertiger Qualität bei uns erhältlich. Hier können Sie für Ihre speziellen Messer, Messerklingen, passendes Zubehör und Ersatzklingen kaufen sowie weitere Informationen zum Thema finden.


Artikel 1-24 von 116

Passende Messer und Klingen für den Profi Einsatz

Für die unterschiedlichen Anwendungsbereiche sind fachgerechte Messer und Klingen erforderlich. Ersatzklingen müssen zum Messer und zum zu schneidenden Material passend ausgewählt werden. Bei der Auswahl der passenden Messerklinge ist der Stahl, Klingenlänge, die Form der Klinge und die Klingenstärke zu beachten. Zum Einsatz kommen verschiedene Berufsmesser oder Arbeitsmesser. Die gängigen Messer im Beruf sind:

  • Cuttermesser 
  • Sicherheitsmesser
  • Dämmstoffmesser
  • Handwerkermesser
  • Entgrater Messer
  • Skalpell
  • Hobbymesser
  • Jagdmesser

Messer und Klingen sind in vielseitigen Ausführungen erhältlich. Für die unterschiedlichen Messer ist die passende Messerklinge auszuwählen. Zum Schneiden von Teppich, Tapete, Leder und Papier sind Trapezklingen oder Abbrechklingen für handelsübliche Cuttermesser günstig. Diese sind meist im 5er oder 10er-Pack erhältlich. Messer für professionelle Schneidarbeiten an Verpackungen, Kartonagen, Kunst-und Dämmstoffen werden mit Industrieklingen, Trapezklingen oder Dämmstoffklingen bestückt. Die Klingenform für Sicherheitsmesser ist in der Regel gerade oder als gleichschenkeliges Trapez erhältlich. Verfügbar sind auch Dämmstoffklingen für Dämmstoffmesser mit einer langen Schneidengeometrie um dicke Materialien zu trennen.

Handwerkermesser mit hoher Schneidhärte sind als universelle Alleskönner einsetzbar. Ein hochwertiges Handwerkermesser hat eine Messerklinge mit einer besonders hohen Schnitthaltigkeit, da Handwerkermesser an weichen und harten Materialien gute Schneidergebnisse liefern müssen. Zudem ist eine widerstandsfähige Klinge aus Edelstahl oder Carbonstahl mit Härten über 50 HRC empfehlenswert. Da Handwerkermesser auf den besonders robusten Einsatz gefertigt sind, ist die Messerklinge fest im Griff verarbeitet. Messer mit Verschleißspuren werden daher komplett ersetzt.

Entgratermesser oder Entgrat-Kerbschnitzmesser werden zum Entgraten von PVC-Rohren, Abschneiden von Angüssen oder zum Schnitzen von Kerben genutzt. Je nach Ausführung sind für Entgratermesser Ersatzklingen lieferbar. Die Schneide ist aus geschärftem Kohlenstoffstahl geschmiedet.

Im Modellbau werden für feine Schneidarbeiten Skalpell Cutter eingesetzt. Die Messerklinge ist bei den Skalpell besonders dünn und extrem scharf um präzise Schnitte mit glatten Schnittflächen zu erhalten.

Um feine, filigrane Schneidarbeiten durchzuführen, sind Hobbymesser oder Dekomesser geeignet. Eine spitz zulaufende, sehr scharfe Messerklinge ermöglicht exakte Schnitte an unterschiedlichen Materialien.

Das Jagdmesser ist ein Messer für Jäger speziell zum Abhäuten und Zerlegen von Tieren auf der Jagd. Jagdmesser werden häufig mit Messerklingen aus Damast Stahl hergestellt. Dieser Damaszener Stahl setzt sich aus einem oder mehreren Stahlsorten zusammen. Eine Jagdmesserklinge aus Damast Stahl ist besonders bruchfest und hat eine sehr hohe Schnittfestigkeit.

Der Klingenwechsel - wann ist Zeit für die Ersatzklinge?

Handwerker aus den verschiedenen Branchen arbeiten mit unterschiedlichen Messern. Ein Messer muss nicht nur scharf sein, sondern auch funktionell, robust und möglichst universell einsetzbar sein. Zudem sollte es gut in der Hand liegen, griffig und leicht sein. Doch auch die Messerklingen der besten Messer verlieren nach häufigem Gebrauch die Schärfe. Stumpfe Messerklingen können nicht nur Schäden an den Bauteilen, Verpackungen oder der Ware verursachen, sondern erhöhen auch das Verletzungsrisiko. Ein beschädigtes Messer oder eine stumpfe Messerklinge muss ausgetauscht werden.

Ersatzklingen fachgerecht auswechseln

Schneidwerkzeuge mit Klingen, die nicht nachgeschliffen werden können, müssen mit Ersatzklingen bestückt werden. Der Klingenwechsel muss fachgerecht durchgeführt werden, damit das Blatt sicher eingespannt. Ist die Messerklinge nicht passgenau eingesetzt, kann diese wegspringen oder brechen und das Verletzungsrisiko erhöhen. Die Anleitung des Herstellers ist unbedingt zu beachten, damit die Messerklinge korrekt ersetzt werden kann. Bei einem guten Messer sollte die Klinge einfach zu wechseln sein. Beim Kauf von Ersatzklingen ist darauf zu achten, dass die Messerklingen genau passen. Messer, die im Außenbereich oder in feuchter Umgebung eingesetzt werden, sollten Messerklingen haben, die aus rostfreiem Stahl wie Edelstahl gefertigt sind. Im Messerbau wird auch der zwar leicht rostende Kohlenstoffstahl verwendet. Kohlenstoffstahl ist mit ungefähr 65 HRC besonders hart und kann dünner geschmiedet werden, was eine besonders gute Schnitthaltigkeit ermöglicht. Besonders Kochmesserklingen müssen besonders scharf sein und werden häufig aus Carbonstahl hergestellt. 

Hochwertige Messerklingen und Messer in unterschiedlicher Ausführung, Form, Klingenlänge, Klingenbreite, Klingenstärke und Härte finden Sie in dem umfangreichen Sortiment unserer Fachhändler. Auch Zubehör wie Messerhalter, Messertaschen und Klingenschärfer als auch spezielle Schneidwerkzeuge wie Kreisschneider oder Scheibenschneider sind erhältlich. Auf Wunsch stehen Ihnen unsere Fachhändler zu für Ihren individuellen Anwendungsfall beratend zur Verfügung.