Multifunktionswerkzeuge - gebündelte Einsatzvielfalt mit Power

Multifunktionswerkzeuge sind vielseitige Allrounder, die breit gefächerte Einsatzmöglichkeiten bieten. Das elektrische Multitool erfreut sich bei Profi-Handwerkern genauso großer Beliebtheit wie beim Hobby-Heimwerker. Mit den verschiedenen Aufsätzen sind Multifunktionswerkzeuge zum Schleifen, Polieren, Trennen, Sägen oder Schaben geeignet. Ein weiterer Vorteil des Multifunktions-Werkzeugs ist, dass die Bearbeitung unterschiedlicher Materialien möglich ist. Holz sägen, Kunststoff, Nägel und NE-Metalle schneiden oder Fliesen und Fliesenfugen bearbeiten - das alles kann ein Multifunktionswerkzeug mit den passenden Aufsätzen leisten. In dieser Kategorie finden Sie Multitools von Herstellern, die bekannt für hochwertige Elektrowerkzeuge sind. Neben Bosch Multifunktionswerkzeugen sind Geräte von FEIN, metabo® oder Milwaukee im Sortiment sowie geeignetes Zubehör bis hin zum kompletten Set.


Artikel 1-24 von 151

Was kann ein Multifunktionswerkzeug?

Material trennen, sägen, schaben oder Oberflächen schleifen und polieren mit einem einzigen Elektrowerkzeug - das sind die Vorteile von den multifunktionalen Geräten. Arbeiten an Kanten, Ecken und kleinen Flächen lassen sich hervorragend auch an schwer zugänglichen Stellen bewältigen. So erübrigt sich die Anschaffung des ein oder anderen speziell passenden Elektrowerkzeugs. Nachstehend sind die wichtigsten Arbeiten, die man mit einem Multifunktionswerkzeug durchführen kann, aufgeführt:

  • Sägen
  • Trennen
  • Schleifen & Polieren
  • Schaben

Um das Multifunktionsgerät für Sägearbeiten zu nutzen, werden verschiedene Sägeblätter, mit denen sich sowohl Trenn- als auch Tauchschnitte ausführen lassen, eingesetzt. Mit einem Sägeblatt-Aufsatz wird das Multifunktionswerkzeug zum Multi-Cutter, mit dem Material wie Holz, Kunststoff und NE-Metall gesägt und getrennt werden kann. Für tiefe Tauchschnitte in Gipskarton, zum Herausschneiden von Fliesen, Ablängen von Rohren oder zum Lösen von Wand- und Bodenbelägen ist das Multifunktions-Werkzeug mittels Tauschsägeblatt einsetzbar. Zudem lassen sich mit dem Multifunktionswerkzeug Holzlatten trennen und Leisten kürzen.

Mit der oszillierenden Bewegung eines Multifunktionswerkzeugs sind aber nicht nur Säge- und Trennarbeiten möglich, sondern bei der Oberflächenbearbeitung punktet das Gerät ebenfalls mit guten Arbeitsergebnissen. Mit verschiedenen Schleifblättern lassen sich Oberflächen auch an schwer zugänglichen Stellen präzise schleifen und polieren.
Um bei Renovierungen Materialrückstände oder hartnäckige Verschmutzungen zu entfernen, ist das Multifunktionswerkzeug mit Schabaufsätzen der ideale Partner. Mit geringem Kraftaufwand sind Kleber, Dichtungen- oder Silikonreste komfortabel zu beseitigen.

Was macht ein gutes Multifunktionswerkzeug aus?

Damit ein Multifunktionswerkzeug einen professionellen Anspruch bedient, gilt hinsichtlich der Leistung, Qualität und den Funktionen mehreres zu beachten. Ein hochwertiges, gutes Multifunktionswerkzeug ist robust gebaut, ermöglicht eine komfortable Handhabung und bietet neben einer größtmöglichen Kraftübertragung Funktionen, die Einsatzvielfalt plus Sicherheit vereinen. Je nach Einsatzhäufigkeit und der damit verbundenen Beanspruchung ist das passende Gerät zu wählen. Für die gelegentliche Nutzung bei der privaten Renovierung ist ein weniger kostenintensives Multifunktionsgerät mit Basisfunktionen oft völlig ausreichend. Sollten zusätzliche Arbeiten anfallen, kann zum Basisgerät Zusatzwerkzeug angeschafft werden.
Der Profi, der ein Multifunktionswerkzeug täglich im Einsatz hat, legt wert auf Leistung, umfangreiches Zubehör, Handhabungskomfort und langer Funktionsdauer auch bei starker Beanspruchung.

Bei der Leistung ist zunächst zu überlegen, ob ein kabelgebundenes Gerät oder ein Akku-Multifunktionswerkzeug zum Einsatz kommen soll. Leistungsstarke kabelgebundene Multifunktionswerkzeuge mit einer Spannung von 230 V und einer Nennaufnahmeleistung von 250 W bis 350 W arbeiten schnell, kraftvoll und vor allem mit konstanter Geschwindigkeit. Bei den flexiblen akkubetriebenen Geräten für die professionelle Anwendung sind Modelle mit einer Spannung von 18 V empfehlenswert. Ein besonders festen Werkzeugsitz ohne Verdrehen ermöglicht die Starlock-Aufnahme. Diese innovative Technik sorgt zudem für eine optimale Kraftübertragung und wurde in Kooperation der Hersteller Bosch und Fein entwickelt. Standardgeräte der Einstiegsklasse sind mit Starlock OIS erhältlich. Mit den Aufnahmen Starlock Plus und Starlock Max sind Mutlitools der Profiklasse ausgestattet. Geräte anderer Hersteller können die Vorzüge der Starlock-Technik mittels spezieller Universal-Adapter nutzen.

Um einen hohen Handhabungskomfort mit dem Multifunktionswerkzeug zu haben, sollte man auf die nachstehenden Attribute nicht verzichten:

  • Schnellwechselsystem
  • Ergonomische Bauweise
  • Geringes Gewicht
  • Rutschfeste Griffflächen
  • Geringes Vibrationsaufkommen
  • LED-Arbeitsleuchte
  • Ladezustandsanzeige (Akku-Multifunktionswerkzeug)

Gute Multifunktionswerkzeuge haben ein Schnellwechselsystem um den Austausch der Werkzeuge zu erleichtern. Gerade bei unterschiedlichen Arbeitseinsätzen ist eine Schnellspannvorrichtung empfehlenswert. Für eine gute Führung und einen sicheren Halt sind eine ergonomische Konstruktion und rutschfeste Griffflächen wesentlich. Um angenehm und ermüdungsarm mit dem Gerät zu arbeiten, sollten das Gewicht und das Vibrationsaufkommen nicht außer Acht gelassen werden. Hochwertige Multitools bieten eine integrierte LED-Leuchte, damit auch bei schlechten Lichtverhältnissen präzise gearbeitet werden kann. Akku-Multifunktionswerkzeuge sollten mit einer Ladezustandsanzeige ausgestattet sein.
Ein Multifunktionswerkzeug von Qualität ist mit hochwertigen Materialien und Komponenten robust verarbeitet.

Bei der Auswahl aus dem umfangreichen Sortiment an Multifunktionswerkzeugen, Ersatzmesser und Zubehör Sets stehen Ihnen unsere Fachhändler mit individueller und kompetenter Beratung gerne zur Verfügung.