Laser-Entfernungsmesser - kompakte Lasertechnik für die Hosentasche

Längenmessgeräte, Laser oder analog, gehören zum täglichen Werkzeug in nahezu jeder Handwerksbranche. Bei der Frage, ob Maßband oder Zollstock, entscheiden sich Profis besonders bei Messungen von größeren Längen und Entfernungen für jene dritte Variante, den Laser-Entfernungsmesser.

Laser-Entfernungsmesser bieten mittlerweile weit mehr Funktionen, als die bloße Messung einer Entfernung. Diese Messgeräte sind wahre Multitalente, ausgestattet mit einer Fülle an Features, die später auf einem PC ausgewertet werden können. Während ein Gerät durch die einfache Handhabung punktet, ist ein anderes für eine umfangreiche 3-dimensionale Raumerfassung geeignet. Eine positive Eigenschaft verbindet aber fast alle Geräte: sie passen problemlos in die Jackentasche, im Gegensatz zum Zollstock, und können auch als Laserpointer eingesetzt werden.


Artikel 1-24 von 79

Distanz und Entfernung messen mit hoher Messgenauigkeit

Die hochwertigen, auf der optischen Abstandsmessung basierenden Geräte von Bosch, Leica oder Stabila sind aus dem Handwerk nicht mehr wegzudenken. Man muss sie nicht erst anlegen und abrollen oder ausklappen. Einzig einen Fixierpunkt benötigt man für die Messung der Entfernung mit einem Entfernungsmessgerät dieser Art. Dabei sind Laser-Entfernungsmesser nicht nur praktisch, sondern auch schneller. Genau genommen arbeiten sie sogar in Lichtgeschwindigkeit. Auch wenn dieses rasante Tempo bei der Messung und der Anzeige nicht ausgespielt wird, so ist und bleibt die Arbeit mit einem Lasermessgerät eine schnelle und hoch präzise Sache.

Laser-Entfernungsmesser variieren deutlich im Preis, daher ist es nicht unbedeutend, ein auf die persönlichen Anforderungen zugeschnittenes Gerät auszuwählen.

Laser-Entfernungsmesser - Genauigkeit auf Knopfdruck

Unterschiede finden sich bei einem Lasergerät sowohl in der Ausstattung als auch im Messbereich und der Schutzklasse. Für den robusten Baustelleneinsatz im Außenbereich gibt es jene Geräte, die über einen zuverlässigen Staub- und Spritzwasserschutz verfügen (Schutzklasse 54). Reichweiten bis 150 m und eine Messgenauigkeit von 1 mm sind dabei keine Seltenheit. Zur besseren Ablesbarkeit verfügen die meisten Modelle über ein beleuchtetes Display. Spitzengeräte, etwa ein Leica-Laser, können auch Flächen- oder Volumenberechnungen durchführen und die Ergebnisse über USB, WLAN oder Bluetooth direkt vor Ort auf einen mobilen Rechner übertragen. Diese professionellen Distanzmesser bestechen zudem durch noch höhere Reichweiten bis zu 300 m, und das auch bei schlechten Lichtverhältnissen.

In den Sortimenten unserer Fachhändler finden Sie die passenden Lösungen sowie die dazugehörige Beratung für Ihren individuellen Anwendungsfall.