Gerade auf dem Flachdach wird viel mit Dachpappe gearbeitet. Hier kommen Gasbrenner zum Einsatz, mit denen die Schweißbahnen erhitzt und verklebt werden. Hier kommt es auf Profi-Ausrüstung an, um Risiken erst gar nicht aufkommen zu lassen. An anderen Stellen werden Rohre verlötet. Das Löten an sich ist eine Technik, die gekonnt sein will. Wer das beherrscht und Rohre und Dachrinnen dicht verlöten will, der braucht neben dem hochwertigen Lötkolben auch Lot. Zinn in Stangen- oder Rollenform und entsprechende Hart- und Weichlötgeräte renommierter Hersteller bekommen Sie bei unseren Fachhändlern.

Artikel 1-6 von 6