Der Elektroniker arbeitet mit feinstem Gerät. Lötkolben müssen mit feinen Spitzen ausgestattet sein und dürfen keinesfalls über zu viel Leistung verfügen. Bei Schraubendrehern, die von Elektronikern meist als Satz benötigt werden, muss auf präzise Verarbeitung mit Spitzenmaterialien gesetzt werden, die Premiumhersteller wie Wera oder Wiha bieten. Seitenschneider und auch Pinzetten müssen so präzise hergestellt sein, dass die Schneiden exakt zueinanderpassen, erfolgt der Arbeitsgang doch oft direkt auf der Platine, wo schnell Schäden durch Kratzer entstehen. Geht es um die Arbeit mit feinsten Kabeln, Litzen und Drähten, muss der Durchmesser der Entmantler und Anlegewerkzeuge entsprechend angepasst sein. Bei unseren Fachhändlern bekommen Sie Werkzeug, das präzise arbeitet und Sie nicht im Stich lässt.

Artikel 1-24 von 95