Die Kelle, ein vielseitiges Bauwerkzeug

Kein Handwerkzeug ist so typisch für das Bauhandwerk wie die Kelle. Je nach Arbeitsaufgabe greift der Maurer auf der Baustelle zur Putzkelle, Fugenkelle oder Glättekelle - um nur eine kleine Auswahl dieses Werkzeug-Typs zu nennen. Darüber hinaus gehören Kellen auch zur Ausrüstung anderer Berufe. Stuckateure, Trockenbauer, Fliesenleger oder auch Archäologen verwenden dieses Handwerkzeug ebenfalls in ihrer täglichen Praxis. Erfahren Sie im weiteren Text mehr über die Formenvielfalt von Kellen, deren Bezeichnung und Verwendung...


Artikel 1-24 von 132

Griff, Blatt und Schwerpunkt

Im Gegensatz zum Spachtel, bei dem Griff und Blatt auf einer Ebene liegen, sind bei der Kelle Griff und Kellenblatt mit einem geschwungenen oder geraden Hals miteinander verbunden. Für ein angenehmes Handling und je nach persönlicher Vorliebe, kann der Anwender zwischen klassisch lackierten Holzgriffen oder ergonomisch geformten Softgriffen aus Kunststoff wählen. Das Kellenblatt, ob nun bei der Glättekelle, Putzkelle oder Fugen-Kelle kann aus rostfreiem Edelstahl oder geschmiedetem und gehärtetem Metall gefertigt sein. Hochwertig geschmiedete Kellen aus Stahl sind sehr robust und für hohe professionelle Ansprüche sehr zu empfehlen. Kellen aus rostfreiem Edelstahl sind im Vergleich dazu weniger flexibel und nicht ganz so belastbar, deshalb eignen sich diese eher für den gelegentlichen Gebrauch. Für ermüdungsarmes Arbeiten sollte bei der Wahl der passenden Kelle auch auf einen ausbalancierten Schwerpunkt geachtet werden. Das heißt beispielsweise bei einer Glättekelle, dass der Griff exakt mittig auf dem Blatt sitzt. Das sorgt beim Glätten großer Flächen für gleichmäßige und glatte Arbeitsergebnisse. Mit der Putzkelle wird dagegen schwungvoll gearbeitet, so unterstützt eine ausgewogene Schwerpunktlage unter dem vorderen Griffende ein kraftvolles und zielgenaues Arbeiten.

Viele Formen - viele Namen

Neben Material und Verarbeitung unterscheiden sich Handwerkzeuge wie Kellen vor allem durch ihre unterschiedlichen Formen. Dies ist nicht nur dem Einsatzzweck geschuldet, sondern unterliegt auch regional geprägten Traditionen und deren Arbeitsweisen. 

In einer Übersicht stellen wir Ihnen die gebräuchlichsten Kellen, deren Namen und Funktion vor:

  • Glättkellen, Glätter oder Traufel eignen sich zum Auftragen, Glätten und Strukturieren von Spachtelmasse oder Putz auf Wand und Boden. 
  • Die gezahnte Glättekelle wird häufig beim Fliesenlegen eingesetzt, um den Kleber zu strukturieren und anschließend die Fliesen einzulegen.
  • Fugenkellen werden zum fachgerechten Verfugen von Zwischenräumen zwischen Ziegeln oder Klinkern verwendet.
  • Mit Eckenkellen lassen sich sowohl Innen- als auch Außenecken in Räumen und an Hauswänden akkurat ausarbeiten.
  • Profilkellen sind je nach Anwendungsfall in verschiedenen Ausführungen erhältlich wie z.B. Fasenkellen mit Wandführung, gebogene Kantenstreicher oder Hohlkellen mit Eckradius uvm.
  • Maurerkellen in Herzform und auch Putzkellen eignen sich für großflächige Arbeiten und zum Anwerfen von Putz.
  • Zungenkellen und Katzenzungenkellen werden gern für Unterputz- und Ausbesserungsarbeiten, wie z.B. zum Verputzen von Kabelkanälen verwendet.
  • Stecherkellen bewähren sich beim Verputzen von Türen, Fensterrahmen und Treppen.
  • Stuckateur-Spachtel dienen zum sauberen Ausarbeiten von Kanten und Ausbesserungen in Putz und Mörtel.
  • Dachdecker-Kellen eignen sich besonders gut zum Auspachteln von Ecken und Nischen.

Weitere regional und traditionell geprägte Kellen-Bezeichnungen sind zum Beispiel:

  • Hamburger Putzkelle
  • Berliner Maurerkellen
  • Arnheimer Maurerkelle 
  • Düsseldorfer Betonkelle 
  • Berliner Stecherkelle
  • Bayerische Kelle
  • Dänische Fugenkelle
  • Holländische Stoßfugenkelle
  • Venezianer Kelle
  • Berner Putzkelle
  • Schweizer Glättekelle
  • Tiroler Maurerkelle

Auf toolineo.de findet der Profi wie auch der ambitionierte Heimwerker klassische und spezielle Kellen in vielfältigen Ausführungen sowie weitere Bauwerkzeuge in hochwertiger Qualität. Geeignet für gängige und auch besondere Aufgaben bieten Ihnen unsere Fachhändler hochwertige Glätter aus Metall und Kunststoff, robuste Putzkellen mit Holz- oder Softgriff oder feine Stuckateurkellen. Darüber hinaus finden Sie in den umfangreichen Fachhändler-Sortimenten viele weitere ausgezeichnete Handwerkzeuge für anspruchsvolle Bau-, Ausbesserungs- und Sanierungsarbeiten. Schauen Sie sich um und wählen Sie passende Handwerkzeuge und Bauwerkzeug für Ihren individuellen Bedarf.