Rasentrimmer und Motorsense - die Spezialisten für Ecken und Kanten

Auch der professionellste und innovativste Rasenmäher kommt an seine Grenzen. Da wo der Grünschnitt beim Mäher aufhört, setzt der Profi- und Hobbygärtner den Rasentrimmer ein. Jeder Garten und jede Grünfläche hat Begrenzungen. Bei Kanten und Ecken von Terrassen, Treppen, Randsteinen, Mauern oder Beetbegrenzungen ist der Rasentrimmer das optimale Gartengerät um Gras und Gestrüpp zu schneiden. Je nach Ausführung des Trimmers oder Freischneiders können auch kleine Rasenflächen, wie sie in Vorgärten oder an öffentlichen Grünflächen vorkommen, präzise und schnell gemäht werden. Zu einem gepflegten Erscheinungsbild des Rasens gehört das Trimmen der Rasenkante. Unterschiedliche Trimmer-Typen sind von bekannten Herstellern wie Gardena, McCulloch, Wolf oder Bosch in unserem Sortiment verfügbar. Welcher Freischneider mit welcher Antriebsart für Ihren Anwendungsfall empfehlenswert ist, können Sie im Folgenden erfahren.


Artikel 1-24 von 397

Welche Antriebsarten gibt es beim Trimmer?

Rasentrimmer gibt es mit unterschiedlichen Antriebsarten:

  • Benzin-Rasentrimmer (Motorsense)
  • Elektro Rasentrimmer
  • Akku Rasentrimmer

Darüber hinaus unterscheidet man auch das Schneidsystem. Trimmer schneiden das Schnittgut entweder mit einem Faden, einer Fadenspule, einer Schnur oder mit zweischneidigen oder sternförmigen Messern. Beim Mähen und Schneiden von widerspenstigem Gras und Gestrüpp, Hölzern oder Astwerk kommt der Trimmer mit einem Kreissägeblatt zum Einsatz.

Die Benzin-Motorsense ist aufgrund der kraftvollen Leistung sowohl mit einem Faden als auch mit einem Messer einsetzbar. Durch die hohe Leistung der mit Benzin betriebenen Motoren ermöglicht die leistungsstarke Motorsense einen schnellen Arbeitsfortschritt, der insbesondere im gewerblichen Bereich nötig ist. Zudem ist die Benzin-Sense kraftvoll genug, stark bewachsenen und hartnäckigen Wildwuchs und Dickicht schnell und sauber zu schneiden. Der Benzin-Trimmer eignet sich je nach Arbeitsbreite und Schnittbreite zum Trimmen als auch zum Mähen und ist für Landwirtschaftsbetriebe ebenso geeignet wie für Besitzer großer Grundstücke. Zudem bietet die mit Benzin angetriebene Motorsense Flexibilität, da die Mobilität nicht durch ein Kabel begrenzt ist.

Der Elektro Rasentrimmer bietet bei einer hohen Leistung zufriedenstellende Ergebnisse beim Schnitt von Unkraut und Hölzern. Je nach gefordertem Anwendungsfall ist daher bei einem elektrisch betriebenen Rasentrimmer die Leistung wichtig. Ein Elektro-Trimmer eignet sich für kleinere Gärten, da durch das Netzsteckerkabel die Bewegungsfreiheit begrenzt ist. Vorteilhaft ist, dass die Elektro-Trimmer nicht so laut sind. Außerdem arbeitet der Elektro Rasentrimmer mit geringerer Belastung für die Umwelt, da Abgase durch Benzin wegfallen. Zudem ist das geringe Gewicht eines Elektro Rasentrimmer sehr komfortabel bei der Handhabung.

Für umweltschonendes Trimmen mit viel Bewegungsfreiheit ist der Akku-Rasentrimmer das ideale Gartengerät. Die meisten Akku-Rasentrimmer bieten auch einen verstellbaren Zusatzgriff, durch den die Handhabung besonders komfortabel ist. Mit einem kompakt gebauten und langen Stiel ist der kabellose Freischneider besonders gut an schwer zugänglichen Stellen einsetzbar. Wesentliches Augenmerk sollte bei dem Akku-Rasenmäher auf eine hohe Leistung und auf die Speicherkapazität der Li-Ion-Akkus gelegt werden. Hier gilt wie bei allen akkubetriebenen Geräten, je höher die Spannung desto besser die Schneidleistung und je größer die Speicherkapazität desto länger die Einsatzdauer. Bei dauerhaftem Gebrauch bietet sich die Anschaffung eines zweiten Akkus an. Während der Arbeit kann dann ein Ersatz Akku im Ladegerät laden und muss nur schnell ausgewechselt werden. Akku-Rasentrimmer sind in einem großen als auch kleinen Garten sehr gut einsetzbar.

Unabhängig davon, für welche Antriebsart Sie sich entscheiden, bei allen Rasentrimmern sollte auf die Stabilität des Fadens und des Messers geachtet werden. Die Wertigkeit des Schneidwerkzeugs bestimmt die Schneidleistung. Zudem muss der Faden an der Spule oder dem Fadenkopf nicht so häufig abgerollt werden, da diese nicht so schnell verschleißen. Kunststoffmesser müssen regelmäßig ausgetauscht werden, Metallmesser lassen sich problemlos nachschleifen. Ein guter Rasentrimmer bietet neben der hochwertigen Qualität der Schneidwerkzeuge auch ein komfortables Handling. Trimmer mit automatischer Fadennachstellung sind praktisch, da hier nur gelegentlich die Spule ausgewechselt wird. Zudem ermöglicht eine einfache Handhabung dabei nicht nur genaues Arbeiten, sondern auch die schnelle Einsatzbereitschaft. Je nach Einsatzort ist der Geräuschpegel zu berücksichtigen. Benzin Rasentrimmer sind lauter als Elektro- oder Akku-Rasentrimmer.

In den Sortimenten unserer Fachhändler finden Sie die passenden Rasentrimmer sowie passendes Zubehör wie Spule, Faden, Messer oder Fadenköpfe. Benötigen Sie für Ihren individuellen Anwendungsfall weitere Informationen, stehen Ihnen unserer Fachhändler gerne beratend zur Seite.