Vielfältigkeit beim Elektroschweißen

Die häufigsten Schweißverfahren, die mit Elektro-Schweißgeräten ausgeführt werden, werden mit MIG- und MAG-Schweißgerätern, Elektrodenschweißgeräten und WIG-Schweißgeräten erledigt. Je nach Anwendung und Anforderung sollte das passende Schweißverfahren mit dem dazugehörigen Schweißgerät eingesetzt werden. 


Artikel 1-24 von 25

Elektroschweißgeräte für unterschiedlichste Anwendungen

Die Auswahl von Elektroschweißgeräten ist sehr groß und die Auswahl des richtigen Schweißgerätes ist je nach Anwendung anders. Bei Elektrodenschweißgeräten sollte darauf geachtet werden, wie stark diese sind. Desto dicker der Elektrodenstab ist, desto mehr Energie muss das Schweißgerät leisten. Automatische Kühlungen von Elektroschweißgeräten sorgen für eine reibungslose Nutzung auch bei langer und häufiger Verwendung.

Elektrische Zündungen und der Wechsel von Gleich- und Wechselstrom sorgt für saubere Ergebnisse, ein angenehmes Arbeiten und für mehr Effizienz bei der Arbeit. Aluminiumbleche werden oftmals im Wechselstrombetrieb geschweißt, da die Oxidationsschicht bei hoher Hitze verdampft wird und für das Schmelzen des Aluminiums eine geringe Hitze erforderlich ist, um das Aluminium nicht zu beschädigen.

Manche Geräte kombinieren mehrere Schweißverfahren, dies sorgt für eine bessere Effizienz bei der Arbeit. Dadurch kann nur ein Gerät mitgetragen werden und dieses kann dann für mehrere Anwendungen genutzt werden.

Unsere Fachhändler bieten Ihnen eine große Auswahl unterschiedlichster elektrischer Schweißgeräte an und beraten Sie auch gerne.

* ggf. zuzüglich Versandkosten

 

² Gültig vom 2.11.2016 bis einschließlich 23.12.2016. Zu den Aktionsbedingungen.