Auf den Ernstfall vorbereitet

Bei professionellem Umgang mit Maschinen und Geräten am Arbeitsplatz werden durch Arbeitssicherheitsmaßnahmen Unfälle vermieden. Trotzdem für den Ernstfall gerüstet zu sein, wird nicht nur durch gesetzliche Vorschriften verlangt, sondern zeugt von verantwortungsvollem Verhalten. Ein breites Spektrum an Erste-Hilfe-Material und fachkundige Beratung bieten unsere Fachhändler.


Artikel 1-24 von 70

Wenn es ernst wird

Geprüfte Erste-Hilfe-Ausrüstung für Betriebe gehört zur Grundausstattung einer Werkstatt oder Baustelle. Bei unseren Fachhändlern bekommen Sie den geltenden DIN-Normen entsprechende Verbandskasten, -koffer, -taschen oder –schränke. Zudem ist das entsprechende Material erhältlich, um diese nach Verwendung oder Ablauf von Verfallsdaten neu zu bestücken.

Spezielle Arbeitsbereiche, bei denen mit Gefahrstoffen umgegangen wird, erfordern gesonderte Notfallvorkehrungen. Augen- oder Notduschen sind typische Beispiele dafür.

Wenn eine schnelle Reaktion nötig ist, sind Rettungsdecken und –tragen vorteilhaft. Mit deren Hilfe werden verletzte Personen aus Gefahrensituationen geborgen und bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte angemessen behandelt. Das für Ihren Betrieb passende Erste-Hilfe-Material bestellen Sie bei unseren Fachhändlern, die Ihnen bei Fragen professionell zur Seite stehen.

* ggf. zuzüglich Versandkosten

 

² Gültig vom 2.11.2016 bis einschließlich 23.12.2016. Zu den Aktionsbedingungen.