Entgraten und versenken mit Profi-Werkzeugen

Senker werden zur Nachbearbeitung von Bohrlöchern verwendet. Mit ihnen können Grate entfernt und Vertiefungen für Schraubenköpfe, Nietköpfe oder andere Verbindungselemente hergestellt werden. Unsere Fachhändler bieten eine große Auswahl an Senkern für eine Vielzahl unterschiedlichster Anwendungen.


Artikel 1-24 von 115

Vielfältige Senker

Senker eignen sich, um hervorstehende Elemente wie Schraubenköpfe, Nietenköpfe oder Muttern zu versenken und somit plane Oberflächen zu schaffen. Dabei werden je nach zu versenkendem Bauteile unterschiedliche Geometrien gefordert. Mit einem Flachsenker lassen sich ebene Senkungen mit einem Winkel von 180° herstellen. Kegelsenker oder Stufensenker können schräge Senkungen mit unterschiedlichen Winkeln erzeugen. 

Aufstecksenker bieten die Möglichkeit, direkt beim Bohren zu senken. Dafür wird der Senker auf den Bohrer montiert und Bohren und Senken finden in einem Arbeitsschritt statt. Eine Spezialform sind Rückwärtssenker, bei denen an unzugänglichen Stellen durch das Bohrloch hindurch rückwärts gesenkt werden kann.

Eine Auswahl der genannten und weiterer Senkwerkzeuge, finden sie im Angebot unserer Fachhändler. Zudem sind für viele Anwendungsbereiche Senker-Sets erhältlich.

* ggf. zuzüglich Versandkosten

 

² Gültig vom 2.11.2016 bis einschließlich 23.12.2016. Zu den Aktionsbedingungen.