Ortungsgeräte zum Lokalisieren von Leitungen und Leckagen

Mit Ortungsgeräten können verschiedene metallische und nichtmetallische Leitungen, spannungsführende Kabel, Balken und Ständerwerk oder auch Leckagen beispielsweise an Gasleitungen lokalisiert werden. Vor Installationen oder Befestigungen ist das Auffinden nicht sichtbarer Elemente unabdingbar um Beschädigungen und Unfälle zu vermeiden. Im Fall von Defekten können Leckagen schnell identifiziert und behoben werden.


Artikel 1-10 von 10

Präzises Orten

Zum Vermeiden von Beschädigungen an Unterputz Leitungen wie Wasser- oder Gasleitungen können mit entsprechenden Ortungsgeräten die Position und der Verlauf schnell detektiert werden. Elektrische Leitungen können geortet und als spannungsführend oder stromlos identifiziert werden.

Für Befestigungen vor allem im Trockenbau sind Ortungsgeräte für nichtmetallische Materialien wie Holz oder Kunststoff erhältlich.  

Im Sortiment finden Sie Ortungsgeräte für den jeweiligen Einsatzzweck oder auch Multifunktionsgeräte, die verschiedene Materialien in unterschiedlichen Modi detektieren können.

Für den Fall eines Leitungsdefektes an Gasleitungen kann mit Gasleckdetektoren die Beschädigung schnell gefunden werden, um diese schnell zu beheben und größere Zwischenfälle zu vermeiden.

Unsere Fachhändler bieten Ihnen professionelle Beratung und ein breit aufgestelltes Sortiment an Ortungsgeräten.

* ggf. zuzüglich Versandkosten

 

² Gültig vom 2.11.2016 bis einschließlich 23.12.2016. Zu den Aktionsbedingungen.