Trocken und warm auch bei schlechtem Wetter

Bei Arbeiten im Außenbereich unter wechselnden Wetterbedingungen schützt professionelle Wetterschutzkleidung vor Regen und Kälte. Auch die verschiedenen Jahreszeiten erfordern wetterfeste Arbeitskleidung. Namhafte Hersteller wie ASATEX oder Helly Hansen stehen für Qualität und Langlebigkeit.


Artikel 1-24 von 72

Gut gerüstet

Im Winter kommt es darauf an, auch längere Zeit im Freien arbeiten zu können. Professionelle Wetterschutzbekleidung hält den Körper auch in der kalten Jahreszeit warm. Schnee und Regen können schnell zur Durchnässung führen. Moderne Textilien mit wasserabweisenden Eigenschaften halten die Feuchtigkeit vom Körper fern.

Nicht nur im Winter wird Wetterschutzkleidung benötigt. Auch die anderen Jahreszeiten erfordern bei schlechtem Wetter Schutzkleidung. Bei den verschiedenen Bedingungen eines Jahres ist Atmungsaktivität der Materialien vorteilhaft, um für gutes Klima unter der Kleidung zu sorgen. Gerade bei schweren Arbeiten kommt man schnell ins Schwitzen. Dann kann sich die Körperwärme schnell aufstauen und die Leistungsfähigkeit des Mitarbeiters nimmt ab.

Gute Wetterschutz-Kleidung vereinigt unterschiedlichste Anforderungen. Sie hält bei Kälte warm, schützt angemessen lange vor Durchnässen und ist atmungsaktiv. Bei unseren Fachhändlern bekommen Sie eine Vielzahl an Profi-Wetterschutzkleidung für die meisten Anwendungsfälle.

* ggf. zuzüglich Versandkosten

 

² Gültig vom 2.11.2016 bis einschließlich 23.12.2016. Zu den Aktionsbedingungen.